Prinz Harry
Prinz Harry

Prinz Harry bei den Invictus Games

Prinz Harry bedankte sich bei Deutschland für die fantastischen Spiele, die seit 2014 bestehen.
Start

Die Invictus Games des Prinzen sind zu Ende. Eine Woche lang herrschte in Düsseldorf das Harry-und-Meghan-Fieber und nun gab es zum Abschluss eine große Show, bei der sich Prinz Harry sichtlich bewegt zeigte und sogar einmal fast mit den Tränen kämpfte. Er bedankte sich bei Deutschland für die fantastischen Spiele, die seit 2014 bestehen.

Während seiner Rede berichtete er über seine Begegnungen mit einzelnen Teilnehmern und betonte den tiefen Respekt vor allen Athletinnen und Athleten, besonders aber dem ukrainischen Team aufgrund der aktuellen politischen Situation zwischen Russland und Ukraine. Etwa 500 Teilnehmer aus insgesamt 21 Ländern traten an diesen Spielen teil – ein wahrhaft internationaler Wettkampf! Mehr als 140.000 Menschen besuchten diese Veranstaltung.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sprach während dieser Feierlichkeit sein Mitgefühl gegenüber dem ukrainischem Team aus: „Weil Russland am 24. Februar 2022 die Ukraine überfallen hat“ sagte er,“ werden auch in diesen Stunden Soldaten verwundet oder getötet“. Aber trotzdem unterstützten sie weiterhin ihre Ukrainer im Kampf um Heimatverteidigung“. Insgesamt war dies also eine sehr emotionale Schlussveranstaltung einer großartigen Sportveranstaltung!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Don't Miss

Natürliche Rohstoffe für Parfüm

Von Blumen bis zu Gewürzen: Wie natürliche Rohstoffe das perfekte Parfüm komponieren

Natürliche Rohstoffe beim Parfüm sind heute beliebter denn je. Immer
Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio investiert in eine grüne Luxusmarke

Das Label produziert hochwertige Sneaker aus nachhaltigen Materialien wie recyceltem